Feuchtemessung an Campingfahrzeugen

Professionelle Messung mit aktuellen Messverfahren

Feuchtesuche mit Wärmebilkamera

Feuchtigkeitsmessgerät FLIR MR 160

Darstellung der Feuchte auf dem Display der Wärmebildkamera (hier mit einem Stück feuchtem Holz). Deutlich die feuchte Stelle erkannbar

Kapazitive Messung und Messung nach dem Leitfähigkeitprinzip möglich

Zerstörungsfreie Messung (kapazitives Messverfahren)

Hier bei einer Messung am Fenster dargestellt

Beweissicherung

Die Bilder der Wärmebildkamera lassen sich auf den PC übertragen und dienen der Beweissicherung

Messspunkt per Laser fixiert

Drohnennutzung zur Begutachtung

Drohne im Einsatz

Schneller unkoplizierter Einsatz

Hier kommt die Drohne DJI Mavic 2 zum Einsatz.

Videos in 4K Qualität und Fotos in 4MP Auflösung können so verarbeitet werden.

Foto vom Wohnmobildach

4MP Foto

Fotos aus allen Perspektiven möglich.

Fotos nutzbar um Schäden am Dach und Aufbauten zu erkennen.

Dokumentation der auf dem Dach befindlichen Aufbauten.

 

Klassischer Einsatz der Leiter

Leiter oder Arbeitsbühne sonst erforderlich

Kontaktlose Begutachtung des Wohnmobil- oder Wohnwagendaches ohne Drohneneinsatz nicht möglich.

Erweiterter Einsatz der Drohne

Hier im Einsatz Drohne DJI Mavic2

Unfallsituation

Einschätzung und Plausibilitätsprüfung an Hand konkreter der örticher Situation entsprechenden und den Unfall beeinflusenden Begebenheiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kfz-Sachverständigenbüro A.Kuster